Köpfe

Eine Organisation wird nicht einfach so sozialunternehmerisch, dazu braucht es initiative und innovativ denkende Köpfe. Oft sind es Frauen, die sozialunternehmerische Ideen voranbringen. Immer häufiger sind es kleine Gruppen unternehmerisch denkender Leute wie die um Christian Hirsig, die mit Powercoders eine Codingschule für Flüchtlinge auf dem internationalen Parkett aufbauen.

In der Schweiz gibt es noch wenige bekannte Sozialunternehmerinnen, darum schauen auch wir über die Landesgrenzen und möchten Ihnen

Sina Trinkwalder vorstellen, eine Sozialunternehmerin aus Süddeutschland mit Ihrer Sozialfirma manomama.

In Schottland sehr bekannt ist Josh Littlejohn, der die Sandwichbudenkette Social Bite aufgebaut hat.

Schreiben Sie uns eine Email, wenn sie weitere gute Beispiele kennen.

"Sozialunternehmerinnen und Sozialunternnehmer geben sich nicht damit zufrieden, einen Fisch zu verschenken, sie begnügen sich auch nicht damit, anderen das Fischen beizubringen. Sie ruhen nicht bis sie die ganze Fischerieiindustrie revolutioniert haben."
Bill Drayton