Sozial nachhaltige Textilien

August 11, 2017

 

Textilien sind das neue Bio. Nachdem mittlerweile jeder Grossverteiler eine riesige Auswahl an Biolebensmittel anbietet, tut sich etwas im Bereich der Textilien. Kleider mussten bisher möglichst billig sein, egal ob damit Kinderarbeit, Umweltverschmutzung oder menschenverachtende Arbeitsbedingungen in Kauf genommen wurde. Langsam kommt ein Umdenken bei den Grossen:

Ashoka, eine der grössten amerikanischen Stiftungen unterstützt ein grosses Projekt zusammen mit C&A. Sozialunternehmer treiben die Idee auch von Seite der Produzenten in Schwellenländern vora wie die Islampur Cotton Industry Asc.

Nachhaltige und gute Kleider könnten jedoch im Zweiten Arbeitsmarkt auch in der Schweiz gefertigt werden. Dazu bräuchte es mutige Produzenten, die bereit sind, Partnerschaften einzugehen und sozialinnovative neue Wege zu erbproen. Es braucht aber auch SozialunternehmerInnen, die die Herausforderung annehmen Kooperationen schaffen und neue Wege erproben wollen.

Es gibt viel zu tun, packen wir's an!

Please reload

Aktuelle Blogeinträge

October 7, 2019

September 19, 2018

September 16, 2018

June 22, 2018

Please reload