Mitreden dank sozialinfo.ch

October 14, 2019

 

Wer im Sozialbereich arbeitet, hat viel mit Kommunikation zu tun. Dennoch verzichten viel zu viele aufs Mitreden und Mitgestalten ihrer sozialen Aufgaben.

Im Sozialwesen angestellt zu sein, bedeutet nicht, dass man zur Passivität verurteilt ist und die Innovationen anderen überlässt. Sozial tätig sein, heisst auch, eine möglichst grosse soziale Wirkung zu erzielen. 

Soziale Innovation sollte von Menschen vorangetrieben werden, die selbst in diesem Bereich arbeiten und die ein offenes Ohr haben für neue Ideen. 

Die Frage ist nur, woher kommen die Anregungen? Für Input, Fachwissen und Denkanstösse braucht es nicht immer ein CAS einer Fachhochschule. Manchmal genügt es schon, intensiv Zeitungen und regelmässig gute Fachliteratur zu lesen. 

Wer jetzt gähnt und findet, der Ratschlag sei etwa so gut wie der, dass Sport beim Abnehmen helfe, dem sei gesagt: Es gibt hervorragende online Aufbereitungen von aktuellen sozialen Themen. Viele sind sogar gratis zugänglich, nämlich auf: Sozialinfo.ch.

Die Medienschau ist gut gemacht, klever ausgesucht und lässt sich bestens auch im Zug auf dem iPad lesen.

Hätten Sie gewusst, dass in der Schweiz aktuell allein von der Bundessteuer über 334'000 Personen betrieben werden und dass dadurch viele Menschen in eine Betreibungsspirale geraten, aus der sie nicht mehr herauskommen?

Aus dem Sozialwesen wurde in den vergangenen Jahren vereinzelt der Ruf nach einem Direktabzug der Steuern vor der Lohnauszahlung laut, die in anderen europäischen Ländern der Normalfall ist und viele Bürger vor Schulden bewahrt, dies wäre der ideale Moment, das Thema wieder aufs sozialpolitische Tapet zu bringen.

 

Bei Sozialinfo.ch finden Sie auch hervorragend gemachte Dossiers zu Themen, die immer mal wieder in der Presse sind, bei denen es aber nicht ganz einfach ist, den Überblick zu behalten: aktuell zum Beispiel über die administrative Versorgung und andere Zwangsmassnahmen in Schweizer Institutionen. Als weitere Wissensrubrik ist das Ressort Fokusartikel zu empfehlen, aktuell steht da zuvorderst ein lesenswerter Artikel zum Thema Verschuldung in der Sozialhilfe, zu dem im Moment eine Studie des Nationalfonds läuft. 

Ja, und sollte die Lektüre dazu führen, dass das Interesse an einer neuen und interessanteren Stelle aufkommt, dann finden sich auf Sozialinfo.ch auch immer aktuelle offene Stellen. Aktuell sind es 535.

 

Please reload

Aktuelle Blogeinträge

October 7, 2019

September 19, 2018

September 16, 2018

June 22, 2018

Please reload